Logo des Bungalowpark de Horn in Dirkshorn

Ferienhausvermittlung - Marita Oppermann

Letzte Aktualisierung: Wuppertal, 16.05.2017

Seiten in Nederlands Pages in English Seiten in Deutsch

Duty Free Holland: (Auszug aus den Zollbestimmungen)

Folgende Artikel können (bei Einreise aus Nicht-EU-Ländern) zollfrei in die Niederlande eingeführt werden:
  • 200 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 100 Zigarillos oder 250 g Tabak;
  • 1 l Spirituosen über 22% oder 2 l Spirituosen unter 22% Alkoholgehalt oder 2 l Wein;
  • 50 g Parfüm und 250 ml Eau de Toilette;
  • 500g Kaffee oder 200g Kaffeextrakt;
  • 100g Tee oder 40g Teextrakt;
  • andere Artikel bis zu einem Gesamtwert von 56,72 € (für europäische Staatsbürger aus Nicht-EU-Ländern) und 172,44 € (für Bürger außereuropäischer Staaten).
  • Anmerkung: Alkoholika und Tabakwaren können nur von Personen eingeführt werden, die über 17 Jahre alt sind. Kaffeeprodukte können nur von Personen eingeführt werden, die über 15 Jahre alt sind. Weitere Informationen über die Zollbestimmungen sind einer Broschüre der Niederländischen Botschaft zu entnehmen. Anfragen über Importbestimmungen sollten an die Niederländische Botschaft oder an die Industrie- und Handelskammer gerichtet werden.
Warenverkehr innerhalb der EU: Der Warenverkehr innerhalb der EU ist für Reisende unbeschränkt, sofern die Waren für den persönlichen Bedarf und nicht für den Weiterverkauf bestimmt sind. Außerdem dürfen die Waren nicht in Duty-free-Shops gekauft worden sein. Über den persönlichen Eigenbedarf kann von den Reisenden ein Nachweis verlangt werden. Und die Mitgliedstaaten haben das Recht, Verbrauchsteuern auf Spirituosen oder Tabakwaren zu erheben, wenn diese Produkte nicht für den Eigenbedarf bestimmt sind. Für Reisende aus den neuen EU-Ländern außer Malta und Zypern bestehen bis zur Einführung einer Mindestverbrauchsteuer für die Einfuhr von Tabakwaren in die alten EU-Länder länderspezifische Übergangsregelungen, die mit den jeweiligen erlaubten Einfuhrmengen aus Nicht-EU-Ländern identisch sind.
Als persönlicher Bedarf gelten folgende Höchstmengen:
  • 800 Zigaretten (nur Personen ab 17 J.);
  • 400 Zigarillos (nur Personen ab 17 J.);
  • 200 Zigarren (nur Personen ab 17 J.);
  • 1 kg Tabak (nur Personen ab 17 J.);
  • 10 Liter hochprozentige Alkoholika (nur Personen ab 17 J.);
  • 20 Liter mit Alkohol angereicherter Wein (z. B. Port oder Sherry) (nur Personen ab 17 J.);
  • 90 Liter Wein (davon höchstens 60 Liter Schaumwein) (nur Personen ab 17 J.);
  • 110 Liter Bier (nur Personen ab 17 J.);
  • 500 g Kaffee oder 200 g Auszüge, Essenzen oder Konzentrate aus Kaffee oder Zubereitungen auf der Grundlage dieser Waren oder auf der Grundlage von Kaffee (nur Personen ab 15 J.);
  • 50 g Parfüms und 0,25 Liter Eau de Toilette;
  • Arzneimittel (dem persönlichen Bedarf während der Reise entsprechende Menge);
  • andere Waren bis zu einem Warenwert von insgesamt 175 € (ausgenommen davon sind jedoch Goldlegierungen und Goldplattierungen in unbearbeitetem Zustand oder als Halbzeug (Halbfabrikat) und Treibstoff).
Wenn darüber hinausgehende Mengen dieser Waren mitgeführt werden, wäre z. B. eine Hochzeit ein Ereignis, mit dem sich ein Großeinkauf begründen ließe.
Anmerkung: Allerdings gibt es bestimmte Ausnahmen von der Regelung des unbeschränkten Warenverkehrs. Sie betreffen insbesondere den Neufahrzeugkauf und Einkäufe zu gewerblichen Zwecken. (Nähere Informationen hinsichtlich Steuern für Kraftfahrzeuge stehen im Leitfaden „Kauf von Waren und Dienstleistungen im Binnenmarkt“ der Europäischen Kommission.)
Duty-free-Verkauf in der EU: Der Duty-free-Verkauf auf Flug- und Schiffshäfen wurde für Reisen innerhalb der EU abgeschafft. Nur noch Reisende, die die EU verlassen, können im Duty-free-Shop billig einkaufen. Bei der Einfuhr von Waren in ein EU-Land, die in Duty-free-Shops in einem anderen EU-Land gekauft wurden, gelten dieselben Reisefreimengen und derselbe Reisefreibetrag wie bei der Einreise aus nicht EU-Ländern (s.o.).

zurück zu Reiseinfos

© 2013 by Marita & Uwe Oppermann. Design by Uwe Oppermann.